Coronavirus

Der TV Sonderbach teilt mit, dass die Generalversammlung am 20.03.2020 ausfällt und zu einem späteren Termin stattfindet.
Ebenso wird der Turnbetrieb ab sofort eingestellt. Alle Kinder- und Erwachsenen-Turngruppen, Nordic Walking, die Angebote der Wanderabteilung sowie die angebotenen Kurse fallen vorerst bis einschließlich 1. Mai 2020 aus. Nähere Angaben und Termine können auf der Homepage des TV Sonderbach eingesehen werden.

Vereinsausflug Herborn

infoblatt-ausflug-herborn-2020

Präventives Ausdauertraining

sport-pro-gesundheit

Der TV Sonderbach bietet ab 23. April einen neuen Kurs ,,Präventives Ausdauertraining” für Ein- und Wiedereinsteiger ohne behandlungsbedürftige Erkrankungen an, die ihre Ausdauerfähigkeit verbessern wollen.
Ziel dieses Kurses ist die Verbesserung des körperlichen Wohlbefindens und der Ausdauerfähigkeit. Erfahren Sie mehr über die Zusammenhänge von Ausdauertraining und Gesundheit und erleben Sie in der Gruppe unterschiedliche Formen des Ausdauertrainings, mit und ohne Hilfsmittel und mit Spaß und Freude an der Bewegung. Die Übungen werden auf den jeweiligen Leistungsstand der Teilnehmer abgestimmt, so dass ein Training in der Gruppe trotz unterschiedlicher Trainingszustände möglich ist. Hilfreiche Tipps für zu Hause und einen erfolgreichen Transfer in den Alltag runden das Angebot ab.
Kursleiterin ist Anna Shafei, studierte Sportwissenschaftlerin mit Nebenfach Sportmedizin sowie Rückenschullehrerin, Übungsleitern Rehasport Orthopädie und Kursleiterin für Faszientraining.
Der Kurs findet statt: ab dem 23. April (8 Einheiten) jeweils donnerstags von 08:30 bis 09:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus beim TV Sonderbach (Ringstraße 1). Bitte bringen Sie zur Trainingsstunde festes Schuhwerk, ein Handtuch und eine Flasche Wasser mit. Die Kursgebühren liegen bei 70 Euro. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Personen. Der Kurs kann unter bestimmten Voraussetzungen von der Krankenkasse bezuschusst werden.
Anmeldungen bitte per E-Mail an: vorstand@tv-sonderbach.de oder telefonisch unter 06252/913373.

Generalversammlung 2020

Die Mitgliederversammlung am 20. März wird verschoben und im Juni nachgeholt.


aushang_gv_2020-tvs

CORE

Neues Übungsangebot „CORE“

Der Workshop (Übungsprogramm) für eine starke, stabile und funktionierende Körpermitte startet ab 27.02.2020
Was ist „CORE“?
Das Training der Rumpfmuskulatur "Core" richtet den Körper auf und stärkt das innere Korsett. Ziel des Trainings ist es, unseren Körper trotz der Menge an Sitzen, die wir jeden Tag verbringen, funktionsfähig zu halten. Den Torso kräftig zu halten ist wichtig, denn er ist das Kraftzentrum des Körpers. Die Stärkung der körpereigenen Stabilisierungsmuskulatur verbessert nicht nur die Leistung eines Athleten, sondern hilft auch bei der täglichen Arbeit. Beugen, Greifen und Drehen sind Bewegungen, die wir täglich ausführen. Wir werden im Workshop unser Augenmerk auf die Körpermitte legen und gezielt Bauch-und Rückenmuskeln, Beckenboden stärken und kräftigen. Trainiert wird in verschiedenen Ausgangsstellungen auf der Matte. Kleingeräte wie Therabänder, Bälle, Gymnastikstäbe etc. kommen zum Einsatz. Es werden auch Übungen gezeigt, die unter Ausnutzung des eigenen Körpergewichts zuhause im Alltag durchgeführt werden können. Neben der Kräftigung der Muskulatur stehen Dehnübungen auf dem Programm, die helfen, die Beweglichkeit zu verbessern. Der Workshop „CORE“ umfasst 6 Einheiten (Dauer 1 Stunde).

Übungsleiterin ist Jutta Schuster (C-Trainerlizenz für Breitensport Erwachsene „Instructor functional Training“) und langjährige Übungsleiterin beim TVS.

Zielgruppe: alle Interessierte zwischen ca. 30-60 Jahre

Termin: ab Do. 27.02.2020 von 19:00 bis 20:00 Uhr im DGH Sonderbach; an sechs aufeinanderfolgenden Donnerstagabenden

Bitte mitbringen: Sportbekleidung, Handtuch für Matte, Getränk

Anmeldung unter Email: Jay.schuster1@gmail.com oder Tel. 0160-6293221

Tischtennis Vereinsmeisterschaften

Kaiser ist Meister
tischtennis-vereinsmeisterschaften-2020

Alljährlich im Januar veranstaltet die Hobby-Tischtennis-Gruppe des TV Sonderbach ihre Vereinsmeisterschaft.
Diesmal gingen 10 Spielerinnen und Spieler an den Start, um im Spiel Jeder gegen Jeden den Champion zu ermitteln. Es entwickelten sich teils spannende Begegnungen, die oftmals erst im 5. Satz entschieden wurden. Die mit zum Favoritenkreis zählenden Gerhard Zinecker und Fritz Bracken mussten sich in jeweils 2 Spielen geschlagen geben, während Kunibert Kaiser - übrigens der älteste Teilnehmer – seiner absoluten Favoritenrolle gerecht wurde. Er konnte nach 9 Spielen ungeschlagen zum Meister gekürt werden. Gerhard Zinecker fiel Dank des besseren Satzverhältnisses der zweite Platz vor Fritz Bracken zu. Vierter wurde Dieter Bock. Weitere Teilnehmer waren Ingrid Reichert, Eugen Kohl, Walter Müller, Norbert Guthier, Philipp Schmidt und Peter Suhai. Als Spielleiterin fungierte Angelika Nelis.
Nach einer Stärkung wurde am Nachmittag der Doppelwettbewerb ausgetragen.
Den nach den Einzel-Ergebnissen fünf stärksten Spielern wurden die verbliebenen Teilnehmer zugelost. Es siegte die Paarung Guthier/Bracken vor Müller/Kaiser und Kohl/Schmidt.
Mit einem gemütlichen Beisammensein wurde ein spannendes, aber auch anstrengendes und interessantes TT-Event der Hobby-Gruppe des TV Sonderbach beendet.“

Bericht: Gerhard Zinecker, Foto: Walter Müller

Wanderplan 2020

26. Januar
Eröffnungswanderung Sonderbach
14:00 Uhr Turnplatz
Abschluss mit Kaffee & Kuchen im DGH
Bildershow Rückblick 2019 und Vorstellung

16. Februar
Wanderung Heppenheim - Lorsch
9:30 Uhr Abfahrt Turnplatz; 9:45 Uhr REWE-Parkplatz

22. März
Wanderung Löhrbach – Buchklingen
9:30 Uhr Abfahrt Turnplatz

19. April
Wanderung Juhöhe - Hemsbach
9:30 Uhr Abfahrt Turnplatz

21. Mai
Frühjahr-Gauwandertag Scharbach
9:00 Uhr Abfahrt Turnplatz

21. Juni
Wanderung Fränkisch-Crumbach
9:30 Uhr Abfahrt Turnplatz

26. Juli
Bahntour Kaiserslautern (Betzenberg)
Treffpunkt Bahnhof HP – Abfahrt Sommerfahrplan DB

16. August
Wanderung Juhöhe - Oberlaudenbach
9:30 Uhr Abfahrt Turnplatz

20. September
Rund um Sonderbach
10:00 Uhr Turnplatz, Mittagessen FFW – Sonderbach

18. Oktober
Bahntour Bad Dürkheim
Treffpunkt Bahnhof HP – Abfahrt Sommerfahrplan DB

14. November
Bahntour Frankfurt (Goetheweg)
Treffpunkt Bahnhof HP – Abfahrt Sommerfahrplan DB

Bitte Aushänge und Nachrichten im „Starkenburger Echo“ beachten!
Bei den Bahntouren ist eine Anmeldung erforderlich wegen der Ticketsunter 06252-4113 (Walter Müller) oder bei den Wanderungen davor. Der Turnverein wünscht viel Spaß beim Wandern und freut sich über eine rege Teilnahme. Neuankömmlinge sind stets willkommen.
Der Vorstand und die Wanderführer

Weihnachtsfeier für Kinder

kInderweihnachtsfeier-2019

Wanderung Zwingenberg

Zwingenberg im neuen Licht.
Letzte Wanderung im Jahre 2019 des TV Sonderbach ein voller Erfolg.

Viel Mühe hatte sich die Schützenkollegin von Walter Müller, eine gebürtige Zwingenbergerin, gemacht um die Wandergruppe des TV Sonderbach durch die Altstadt von Zwingenberg zu führen. Insgesamt waren 13 verschiedene Punkte auf ihrem Reiseplan und so mancher staunte, was es in der Stadt alles zu besichtigen gab. Auch hoch zur Bergkirche ging es und dort wurde das Osttor der ehemaligen Stadtmauer besichtigt. Zum Abschluss ging es durch die Scheuergasse und zur Einkehr in den Rebenhof.
Hier dankte Müller seiner Schützenkollegin für die aufschlussreiche Führung und entlohnte sie passend mit einigen Zwingenberger Talern. Insgesamt waren 13 Wanderer bei dieser zweistündigen Führung dabei.
In der Gesamtbilanz für 2019 waren bei 11 Wanderungen 186 Teilnehmer dabei, fünf weniger als 2018. Die Beteiligung bei den Wanderungen viel unterschiedlich aus, so dass die Spanne von 5 bis 30 Teilnehmern war. Im Schnitt waren 17 Wanderer dabei.
Auch im nächsten Jahr will man attraktive Seniorengerechte Wanderziele anbieten.
Mitte Januar wird der neue Wanderplan mit einem Treffen bei Kaffee und Kuchen im Dorfgemeinschaftshaus vorgestellt. Hier wird es auch ein Rückblick in Bildern über das vergangene Wanderjahr geben.

Bericht: Walter Müller

Tag des Kinderturnens

tvs-kinderturntag-2019

Offensive Kinderturnen

Der TV Sonderbach richtet am So. 10.11.2019 um 10:00 Uhr den „Tag des Kinderturnens“ aus

Wie keine andere Sportart fördert das Kinderturnen vielseitig und umfassend alle wichtigen motorischen Grundfertigkeiten und -fähigkeiten wie Laufen, Springen, Werfen, Schwingen, Hangeln, Rollen und Drehen um alle Körperachsen. Kinderturnen ist DIE motorische Grundlagenausbildung für Kinder. Im gemeinsamen Spielen und Bewegen mit Gleichaltrigen lernen sie nachzugeben, sich zu behaupten, einander zu helfen, zu kooperieren und vieles mehr. Unabhängig von ihrer kulturellen oder sozialen Herkunft oder einem bestehenden Handicap orientiert sich das Kinderturnen an den individuellen Bedürfnissen und dem aktuellen Entwicklungsstand. Für eine nachhaltige Bewegungsförderung ist es besonders wichtig, die Kinder über das Kinderturnen zu einem lebenslangen Sporttreiben und einem bewegten Lebensstil zu motivieren. 
Die Offensive Kinderturnen ist eine bundesweite Initiative des Deutschen Turner-Bundes, im engen Schulterschluss mit seinen Landesturnverbänden. Im Rahmen des Internationalen Deutschen Turnfestes 2017 in Berlin wurde die Offensive Kinderturnen gestartet und läuft über vier Jahre bis zum nächsten Internationalen Deutschen Turnfest 2021 in Leipzig. Dabei steht die Bewegungsförderung und Teilhabe aller Kinder im Alter zwischen 3 und 7 Jahren (ob mit Behinderung, Migrationshintergrund oder aus bildungsfernen Schichten) für eine gesunde körperliche und geistige Entwicklung an oberster Stelle.
Tag des Kinderturnens 
Zentraler Bestandteil für die Verbreitung der Marke Kinderturnen ist der bundesweite Tag des Kinderturnens. Dieser wird jährlich – erstmals 2017 – immer am 2. November-Wochenende durchgeführt. An diesem Tag sollen alle Vereine mitmachen, die Inhalte des Kinderturnens, wie Springen, Werfen, Schwingen, Hangeln, Rollen und Drehen um alle Körperachsen zu präsentieren und damit auf die gesamtgesellschaftliche Bedeutung des Kinderturnens aufmerksam zu machen. Durch entsprechende Aktionen sollen möglichst viele Kinder zum Mitmachen motiviert werden. Außerdem können die Vereine in diesem Rahmen das Kinderturn-Abzeichen für Alle präsentieren und durchführen. 
Kinderturn-Abzeichen für Alle 
Die Deutsche Turnerjugend möchte grundsätzlich allen Kindern die Teilnahme an Kinderturn-Angeboten ermöglichen. Vor diesem Hintergrund ist die Aktionsvariante des Kinderturn-Abzeichens entwickelt worden. Es ist für alle Kinder durchführbar, auch für solche mit einer Behinderung und stellt das gemeinsame Bewegen in den Vordergrund.
Der TV Sonderbach unterstützt und beteiligt sich an diesem bundesweiten Aktionstag.

Treffpunkt:
So. 10.11.2019 um 10:00 Uhr; Dorfgemeinschaftshaus Sonderbach